FRITZ!Powerline 546E Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Powerline 546E Service

FRITZ!Powerline per Powerline mit dem Heimnetz verbinden

Verbinden Sie Ihren FRITZ!Powerline-Adapter per Powerline mit Ihrer FRITZ!Box, um Ihr Heimnetz schnell und einfach um einen weiteren WLAN-Zugangspunkt zu ergänzen. So erhalten Sie auch außerhalb der Funkreichweite Ihrer FRITZ!Box optimalen WLAN-Empfang und High-Speed-Verbindungen ins Internet und Heimnetz.

Wenn Sie im FRITZ!Powerline-Adapter dieselben WLAN-Einstellungen wie in der FRITZ!Box verwenden, melden sich Ihre WLAN-Geräte automatisch am jeweils empfangsstärksten Funknetz an (WLAN-Roaming).

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart Powerline-Brücke

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS des FRITZ!Powerline-Adapters.

1 Werkseinstellungen des FRITZ!Powerline-Adapters laden

Um die folgenden Maßnahmen wie beschrieben durchführen zu können, muss sich der FRITZ!Powerline-Adapter in den Werkseinstellungen befinden:

  1. Stecken Sie den FRITZ!Powerline-Adapter in eine Steckdose.
  2. Warten Sie ca. 1 Minute, bis die WLAN-LED durchgehend leuchtet.
  3. Drücken Sie die entsprechende Taste am Gerät:
    ModellTasteDauer
    FRITZ!Powerline 540E / 546E"WLAN/WPS" und "Powerline · Security"10 Sekunden
    FRITZ!Powerline 1240E"WLAN-WPS/Powerline · Security"15 Sekunden
    FRITZ!Powerline 1260E"Connect"15 Sekunden
  4. Während des Vorgangs blinken alle LEDs einmal auf. Sobald die Power-LED bzw. WLAN-LED durchgehend leuchtet, ist das Laden der Werkseinstellungen abgeschlossen.

2 FRITZ!Powerline-Adapter mit Heimnetz verbinden

  1. Verbinden Sie einen FRITZ!Powerline-Adapter ohne WLAN-Funktion mit einem LAN-Anschluss in Ihrem Heimnetz (z.B. FRITZ!Box, FRITZ!Repeater).

3 FRITZ!Powerline-Adapter miteinander verbinden