FRITZ!DECT 210 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!DECT 210 Service
Nicht das gesuchte Produkt?
Dieses Support-Dokument gibt es für folgende Produkte:

FRITZ!DECT-Steckdose per NFC-Tag schalten

Ihre schaltbaren Steckdosen, z.B. FRITZ!DECT 200, und andere mit der FRITZ!Box kompatible Smart-Home-Geräte können Sie auch mit NFC-Tags (Near Field Communication) schalten. NFC-Tags sind kleine Speicherchips mit einer spiralförmig aufgerollten Antenne, die z.B. in Form von Aufklebern oder Schlüsselanhängern im Handel erhältlich sind.

Installieren Sie dazu die MyFRITZ!App 2 auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet mit NFC-Unterstützung und beschreiben Sie den NFC-Tag mit Hilfe der App. Anschließend können Sie Ihre schaltbare Steckdose an- oder ausschalten, indem Sie Ihr Android-Gerät an den NFC-Tag halten.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Das Android-Gerät muss NFC unterstützen.
  • Auf dem Android-Gerät ist MyFRITZ!App 2 installiert.

Schalten per NFC-Tag einrichten

  1. Starten Sie MyFRITZ!App 2.
  2. Tippen Sie oben links auf das Aktionsmenü und dann auf "Smart Home".
  3. Tippen Sie auf das Gerät, das Sie per NFC-Tag schalten wollen, und dann auf "Schalten per NFC-Tag".
  4. Halten Sie den NFC-Tag an Ihr Android-Gerät, um ihn zu beschreiben.

Sobald Sie den NFC-Tag erfolgreich beschrieben haben, löst das Android-Gerät bei Erkennung dieses NFC-Tags die entsprechende Schaltung aus.