FRITZ!Box 7360 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7360 Service

Info-LED blinkt rot oder mehrere LEDs blinken dauerhaft

Die Info-LED der FRITZ!Box blinkt rot oder mehrere LEDs blinken dauerhaft. Der Fehler trat nach einem manuellen oder automatischen FRITZ!OS-Update auf. Eventuell kann die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nicht mehr aufgerufen werden und der Browser zeigt nur eine weiße Seite mit der Meldung "firmwarecfg: ERROR Error: opening page ../html/index.html" an.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Vorbereitungen

Für die nachfolgenden Maßnahmen ist es erforderlich, dass der Cache (Zwischenspeicher) des Internetbrowsers gelöscht wurde:

  1. Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig "STRG + Shift + Entf" bzw. für Safari "CMD + Alt + E".
  2. Klicken Sie im neuen Fenster auf "Löschen" bzw. drücken Sie die Eingabetaste.

2 FRITZ!Box neu starten

  • Trennen Sie die FRITZ!Box für 5 Sekunden vom Stromnetz.

    Hinweis:Die Einstellungen der FRITZ!Box bleiben dabei erhalten. Der Neustart dauert ca. 2 Minuten. Währenddessen ist kein Zugriff auf die FRITZ!Box möglich.

3 Prüfen, ob das Update erfolgreich war

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf. Falls die Benutzeroberfläche nicht angezeigt wird, setzen Sie die FRITZ!Box mit Hilfe des Wiederherstellungsprogramms zurück. Durch das Wiederherstellungsprogramm wird dann auch das Update installiert.
  2. Klicken Sie auf "System" und dann auf "Update".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues FRITZ!OS suchen".
    • Wenn keine neuere Version gefunden wird, war das Update erfolgreich.
    • Wenn eine neuere Version gefunden wird, führen Sie das Online-Update erneut durch. Falls das Online-Update scheitert, fahren Sie mit der nächsten Maßnahme fort und führen Sie das Update manuell durch.

4 Update manuell durchführen

FRITZ!OS-Datei herunterladen

  1. Rufen Sie im Internetbrowser ftp://ftp.avm.de/fritzbox/ auf.
  2. Wechseln Sie in den Ordner "fritzbox-7360-v1" bzw. "fritzbox-7360-v2", anschließend in den Unterordner "other" und dann in den Ordner "fritz.os".

    Wichtig:Die Versionsnummer können Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box unter "System > Update" auf der Registerkarte "FRITZ!OS-Datei" ablesen. Falls die Registerkarte nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht. Die Nummer der v1 beginnt mit 111., die der v2 mit 124.

  3. Laden Sie die Datei mit der Endung ".image" auf den Computer herunter.

Update erneut durchführen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Update" bzw. auf "Firmware-Update".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "FRITZ!OS-Datei" bzw. auf "Firmware-Datei". Falls die Registerkarte nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht.
  4. Klicken Sie auf "Einstellungen sichern".

    Hinweis:Sichern Sie nach der Installation unter "System > Sicherung" erneut die Einstellungen der FRITZ!Box. Dann können Sie jederzeit eine funktionierende Konfiguration wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen..." bzw. "Datei auswählen".
  6. Wählen Sie die FRITZ!OS-Datei aus, die Sie heruntergeladen haben (Image-Datei).
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Update starten".

5 FRITZ!Box zurücksetzen

Einstellungen der FRITZ!Box sichern

Wiederherstellungsprogramm ausführen

Einstellungen der FRITZ!Box wiederherstellen