FRITZ!Box 7340 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7340 Service

Älteres FRITZ!OS installieren (Downgrade)

Im aktuellen FRITZ!OS stellen wir neue und verbesserte Funktionen bereit und korrigieren uns bekannt gewordene Probleme. Auch Sicherheitsfunktionen werden laufend an aktuelle Anforderungen angepasst und verbessert, so dass auch neue potenzielle Gefahren zuverlässig abgewehrt werden. Durch Einsatz des aktuellen FRITZ!OS sorgen Sie für maximale Sicherheit in Ihrem Heimnetz.

Die erneute Installation eines älteren FRITZ!OS (Downgrade) ist zwar grundsätzlich möglich, wird von uns aus diesen Gründen aber nicht empfohlen.

Wichtig:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn in der Benutzeroberfläche die  Erweiterte Ansicht aktiviert ist.

1 FRITZ!OS-Datei herunterladen

  1. Rufen Sie im Internetbrowser  https://service.avm.de/downloads/ auf.
  2. Wechseln Sie in den Ordner "Downgrade" und dann in den Unterordner Ihres FRITZ!Box-Modells und dann in den Ordner "english".
  3. Laden Sie die Datei mit der Dateiendung ".image" auf den Computer herunter.

2 Älteres FRITZ!OS installieren

Bei einem Downgrade werden die Werkseinstellungen geladen und damit alle Einstellungen gelöscht. Sie können diese sichern und nach dem Downgrade die vollständigen oder nur ausgewählte Einstellungen wiederherstellen:

Hinweis:Eine vollständige Wiederherstellung der Einstellungen ist nur möglich, wenn Sie sie vor Installation der neueren FRITZ!OS-Version gesichert hatten, da neuere FRITZ!OS-Versionen einen größeren Funktionsumfang haben als ältere.

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Update" bzw. auf "Firmware-Update".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "FRITZ!OS-Datei" bzw. auf "Firmware-Datei".
  4. Klicken Sie auf "Einstellungen sichern".

    Hinweis:Sichern Sie nach der Installation unter "System > Sicherung" erneut die Einstellungen der FRITZ!Box. Dann können Sie jederzeit eine funktionierende Konfiguration wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen..." bzw. "Datei auswählen".
  6. Wählen Sie die FRITZ!OS-Datei aus, die Sie heruntergeladen haben (Image-Datei) und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Update starten".

Solange die Info-LED blinkt, wird das Update auf die FRITZ!Box übertragen.

Jetzt ist das ältere FRITZ!OS installiert. Falls Sie die Einstellungen Ihrer FRITZ!Box gesichert haben, können Sie sie nun wiederherstellen.