FRITZ!Box 7330 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7330 Service

Zeitsynchronisation (NTP) für FRITZ!Box und Netzwerkgeräte einrichten

In der FRITZ!Box können Sie einen NTP-Zeitserver (Network Time Protocol) im Internet angeben, mit dem die Uhrzeit der FRITZ!Box synchronisiert wird. Zusätzlich stellt die FRITZ!Box selber einen Zeitserver zur Verfügung, von dem Ihre Computer und andere Geräte im Heimnetz die exakte Uhrzeit beziehen können.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Der Zeitserver steht nicht zur Verfügung, wenn die FRITZ!Box die Internetverbindung eines anderen Routers nutzt ("IP-Client-Modus"). Richten Sie in diesem Fall den anderen Router als Zeitserver ein.

Wichtig:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn in der Benutzeroberfläche die Erweiterte Ansicht aktiviert ist. Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS

1 FRITZ!Box einrichten

Zeitserver einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Tragen Sie den NTP-Zeitserver aus dem Internet ein, mit dem die FRITZ!Box ihre Uhrzeit synchronisieren soll.

    Hinweis:Der standardmäßig eingetragene NTP-Zeitserver 0.europe.pool.ntp.org muss i.d.R. nicht geändert werden. Alternative NTP-Zeitserver finden Sie hier.

  5. Aktivieren Sie die Option "FRITZ!Box als Zeitserver im Heimnetz bereitstellen".
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Zeitzone einstellen

Standardmäßig stellt die FRITZ!Box die Zeitzone beim Aufbau der Internetverbindung automatisch ein. Sie können die Zeitzone, in der Sie die FRITZ!Box einsetzen, aber auch manuell einstellen:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Region und Sprache".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Zeitzone".
  4. Aktivieren Sie die Option "Zeitzone manuell einstellen".
  5. Wählen Sie in der Ausklappliste aus, um wie viele Stunden Ihre Zeitzone von der GMT abweicht.

    Beispiel:
    Sie nutzen Ihre FRITZ!Box in Deutschland. Um die Zeitzone der FRITZ!Box manuell einzurichten, wählen Sie in der Ausklappliste "GMT +01 Stunde" aus.

  6. Falls Sie die FRITZ!Box in einem Staat mit Sommer- und Winterzeit einsetzen, aktivieren Sie die Option "Sommerzeit aktivieren".
  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

2 Netzwerkgerät für Zeitsynchronisation mit FRITZ!Box einrichten

Windows 10 / 8

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + X und klicken Sie im Kontextmenü auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie auf "Zeit, Sprache und Region" und auf "Datum und Uhrzeit".
  3. Klicken Sie im Fenster "Datum und Uhrzeit" auf die Registerkarte "Internetzeit" und auf "Einstellungen ändern...".
  4. Tragen Sie im Fenster "Internetzeiteinstellungen" im Eingabefeld "Server" fritz.box ein.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

Jetzt synchronisiert Windows die Uhrzeitzeit automatisch und regelmäßig mit dem Zeitserver der FRITZ!Box.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf die Uhrzeitanzeige im Infobereich der Windows-Taskleiste (Systray).
  2. Klicken Sie auf "Datum- und Uhrzeiteinstellungen ändern...".
  3. Klicken Sie im Fenster "Datum und Uhrzeit" auf die Registerkarte "Internetzeit" und auf "Einstellungen ändern...".
  4. Tragen Sie im Fenster "Internetzeiteinstellungen" im Eingabefeld "Server" fritz.box ein.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

Jetzt synchronisiert Windows die Uhrzeitzeit automatisch und regelmäßig mit dem Zeitserver der FRITZ!Box.

macOS

  1. Rufen Sie den Finder auf und klicken Sie auf "Programme".
  2. Klicken Sie auf "Systemeinstellungen" und auf "Datum & Uhrzeit".
  3. Aktivieren Sie die Option "Datum & Uhrzeit automatisch einstellen" und tragen Sie in das Eingabefeld fritz.box ein.

Jetzt synchronisiert macOS die Uhrzeitzeit automatisch und regelmäßig mit dem Zeitserver der FRITZ!Box.

Andere Betriebssysteme

  • Richten Sie das Netzwerkgeräte für die Synchronisation mit dem Zeitserver "fritz.box" ein.

    Hinweis:Informationen zur Vorgehensweise erhalten Sie beim Hersteller des Betriebssystems.
    Für viele Betriebssysteme gibt es im Internet kostenlose Programme (NTP-Clients) für die Synchronisation mit NTP-Zeitservern.