FRITZ!Box 6360 Cable Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 6360 Cable Service

Power-LED blinkt

Sobald Ihre FRITZ!Box mit dem Kabelanschluss verbunden wird, baut die FRITZ!Box eine Verbindung zum Kabelanbieter auf. Das kann bis zu 20 Minuten dauern. Die Power-LED der FRITZ!Box blinkt während dieser Zeit und leuchtet, sobald die Verbindung aufgebaut ist.

Mit dieser Anleitung beheben Sie den folgenden Fehler:

  • Die Power-LED der FRITZ!Box blinkt nach 20 Minuten weiterhin und es ist kein Internetzugang möglich.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 FRITZ!Box nicht geeignet

Wenn Sie Ihre FRITZ!Box nicht von Ihrem Kabelanbieter erhalten haben, können Sie diese nicht einsetzen. FRITZ!Box Cable-Produkte, die ursprünglich als Leihgerät von einem Kabelanbieter bezogen wurden, können nicht an jedem beliebigen Anschluss eingesetzt werden. Diese Produkte sind in der Regel für einen bestimmten Kabelanschluss provisioniert und können durch AVM nicht umprovisioniert werden.

Nur FRITZ!Box Cable-Produkte, die im freien Handel erworben wurden, sind für den Einsatz an jedem beliebigen Kabelanschluss geeignet. Unter avm.de/laeuft finden Sie aktuelle Informationen zur Routerfreiheit und zum Vorgehen bei verschiedenen Kabelanbietern.

2 FRITZ!Box neu starten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Sicherung".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Neustart".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten".

Nach dem Neustart wird die Verbindung zum Kabelanbieter neu aufgebaut. Dieser Vorgang kann je nach Signalstärke und Anschlusskonfiguration bis zu 20 Minuten dauern. Die Power-LED der FRITZ!Box blinkt während dieser Zeit und leuchtet, sobald die Verbindung aufgebaut ist.

3 Verkabelung überprüfen

Fehler in der Verkabelung bleiben oft unbemerkt. Stellen Sie daher sicher, dass die FRITZ!Box richtig mit dem Anschluss verbunden ist:

  1. Verbinden Sie die FRITZ!Box mit der ersten Multimediadose bzw. der Dose, die der Installateur bei der Ersteinrichtung verwendet hat. Verwenden Sie außerdem nur das vom Installateur bereitgestellte Koaxialkabel (ohne Verlängerungen).

4 An Anbieter wenden

Wenn die Power-LED weiterhin blinkt, ist möglicherweise der Anschluss gestört, die FRITZ!Box defekt oder das Koaxialkabel defekt:

  1. Wenden Sie sich für eine Problemlösung an Ihren Kabelanbieter.