FRITZ!Box 3370 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 3370 Service

WLAN-Lautsprecher im FRITZ!Box-Heimnetz einsetzen

WLAN-Lautsprecher sind schnell aufgestellt und geben Ihre Musik dort wieder, wo Sie es wünschen. Wenn der WLAN-Lautsprecher das WPS-Verfahren (Wi-Fi Protected Setup) unterstützt, können Sie diesen ganz einfach per Knopfdruck mit dem FRITZ!Box-Funknetz verbinden.

Den WLAN-Lautsprecher können Sie danach sofort zur Musikwiedergabe verwenden, und z.B. Musik von Ihrem Smartphone im FRITZ!Box-Funknetz direkt über den Lautsprecher abzuspielen.

Wenn Sie Ihre Musiksammlung auf einem USB-Speicher ablegen und diesen an der FRITZ!Box anschließen, können Sie Ihre Musik über WLAN auch direkt von der FRITZ!Box zu den Lautsprechern übertragen. Für die Steuerung der Musikwiedergabe können Sie nicht nur Ihren Computer, sondern beispielsweise auch Ihr Smartphone oder Tablet verwenden.

Beispielkonfiguration dieser Anleitung

Mit dieser Anleitung richten Sie einen WLAN-Lautsprecher aus der SA-Reihe von Sony ein (z.B. SA-NS310, 410 oder 510). Diese unterstützen sowohl das WPS-Verfahren als auch das Airplay-Protokoll und sind dadurch einfach einzurichten und für den Einsatz mit Apple-Geräten geeignet.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Der WLAN-Lautsprecher muss den UPnP-Standard (Universal Plug and Play) unterstützen oder von der DLNA (Digital Living Network Alliance) zertifiziert sein.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 WLAN-Lautsprecher mit FRITZ!Box verbinden

FRITZ!Box für WPS vorbereiten

In den Werkseinstellungen ist die FRITZ!Box bereits für WPS vorbereitet. Falls Sie die WLAN-Einstellungen der FRITZ!Box verändert haben, nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Sicherheit".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "WPS-Schnellverbindung".
  4. Aktivieren Sie WPS.
  5. Wählen Sie die "Push-Button-Methode (WPS-PBC, Push Button Configuration)" und klicken Sie auf "WPS starten".

WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box herstellen

  1. Verbinden Sie das Netzteil des WLAN-Lautsprechers mit dem Stromnetz.
  2. Drücken Sie die WPS-Taste auf der Rückseite des WLAN-Lautsprechers für ca. 3 Sekunden, bis die "LINK"-LED des Lautsprechers (je nach Modell vorne oder hinten angeordnet) blinkt.
  3. Drücken Sie die WLAN-Taste der FRITZ!Box für ca. 6 Sekunden, bis die WLAN-LED der FRITZ!Box blinkt.

Jetzt ist der WLAN-Lautsprecher mit der FRITZ!Box verbunden und Sie können Musik beispielsweise von Ihrem Smartphone direkt über den Lautsprecher wiedergeben (am Android-Gerät z.B. mit FRITZ!App Media und am iOS-Gerät mittels Airplay).

2 Musik vom FRITZ!Box-Mediaserver am WLAN-Lautsprecher wiedergeben

Mit der FRITZ!Box als Mediaserver können Sie von allen Geräten im Heimnetz auf eine zentrale Mediensammlung zugreifen. Die Musikdateien können Sie komfortabel z.B. mit Ihrem Smartphone oder Tablet abspielen und direkt auf dem WLAN-Lautsprecher wiedergeben.

FRITZ!Box als Mediaserver einrichten

Musikwiedergabe mit Android-Gerät steuern

  1. Laden Sie FRITZ!App Media über den Google Play Store herunter und installieren Sie die App auf dem Android-Gerät.
  2. Starten Sie FRITZ!App Media.
  3. Wählen Sie den AVM FRITZ!Mediaserver aus.
  4. Tippen Sie auf die Musikdatei, die Sie abspielen möchten.
  5. Drücken Sie die Menütaste des Android-Gerätes und wählen Sie den WLAN-Lautsprecher als Ausgabegerät aus.

Jetzt wird die Musik, die Sie mit FRITZ!App Media abspielen, auf dem WLAN-Lautsprecher wiedergegeben.

Musikwiedergabe mit Apple iOS-Gerät steuern

  • Richten Sie auf dem iOS-Gerät eine App ein, die Dateien von Medienservern nach dem UPnP-AV-Standard wiedergeben kann. Eine Vielzahl geeigneter Apps erhalten Sie im App Store (z.B. GoodPlayer, media:connect oder PlugPlayer).

    Hinweis:Wenn Sie die Musik über Apples Airplay am WLAN-Lautsprecher wiedergeben wollen, verwenden Sie eine App, die sowohl den UPnP-AV-Standard als auch Airplay unterstützt.