In wenigen Schritten zur Medienzentrale

FRITZ!Box als Medienzentrale

Ob gespeicherte Filme, Urlaubsfotos oder Musik – mit Ihrer FRITZ!Box übertragen Sie diese Inhalte komfortabel an das passende Gerät in Ihrem Heimnetz. Dies können beispielsweise Fernseher, WLAN-Radios, PCs oder Tablets und Smartphones sein.

Einmal eingerichtet wird nicht nur Ihr FRITZ!Fon zur ultimativen Fernbedienung.

FRITZ!Box Benutzeroberfläche

Schnell und einfach eingerichtet

1. Alle Daten auf einen Speicher

Legen Sie Ihre Daten, die Sie im gesamten Heimnetz nutzen oder mit Freunden teilen möchten, auf einem Speichermedium am USB-Anschluss der FRITZ!Box ab.

2. Mediaserver aktivieren

Aktivieren Sie den Mediaserver der FRITZ!Box in der Benutzeroberfläche (http://fritz.box). Veranlassen Sie eine einmalige Indizierung Ihrer Mediendateien.

3. Multimedia genießen

Anschließend können Sie dank des FRITZ!Mediaservers von jedem Gerät im ganzen Haus über verbreitete Standards wie UPNP oder DLNA und ohne komplizierte Einrichtung auf Ihre Mediendateien zugreifen.

FRITZ! Clip hilft Schritt für Schritt

Der FRITZ! Clip zeigt Ihnen den schnellsten Weg zur FRITZ!Box als Medienzentrale. Dabei werden die entscheidenden Menüpunkte auf der Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box gezeigt und interessante Hintergründe zum Datenaustausch zwischen den einzelnen Geräten erläutert.